Vorgehen

Du möchtest Auto fahren?
Hier siehst du, was du alles dazu brauchst:


Schritt 1 - Nothilfekurs

Absolviere den Nothilfekurs. Der Nothilfeausweis ist sechs Jahre gültig. Bereite dich baldmöglichst für die Theorieprüfung vor.

 

Schritt 2 - Gesuch

Fülle das Gesuchsformular für den Lernfahrausweis aus. Das ausgefüllte Gesuchsformular, einen gültigen Sehtest, ein farbiges Passfoto bringe gemeinsam mit dem Nothilfeausweis, der schweizerischen Identitätskarte oder dem Ausländerausweis dem Strassenverkehrsamt oder beim Einwohnerkontrollamt vorbei. Denk daran, die Dokumente müssen im Original vorgewiesen werden.

 

Schritt 3 - Theorieprüfung

Die Behörden bestätigen Dein Gesuch. Nun kannst du dich zur Theorieprüfung anmelden – am einfachsten per Internet. Dieser Vorgang wird dir mit dem Schreiben erklärt. Die Theorieprüfung kann im Thurgau auch in Englisch ablegt werden.

 

Schritt 4 - Erste Fahrstunde

Du hast die Theorieprüfung bestanden – Gratulation!

Du erhältst nun den Lernfahrausweis. Jetzt können wir einen Termin für die erste Fahrstunde abmachen und das weitere Vorgehen bis zur erfolgreich bestandenen Führerprüfung. So, jetzt zur Anmeldung!